Referenten/Moderatoren

Mit mehr als 20 Beiträgen von und mit ARTENGIS, BMW, Bosch, Bosch Rexroth, CLAAS, Daimler, Daimler Protics, Festo, Ford, GfPM, Hager, Hatz Motorenbau, HfT Stuttgart, htw saar, IBM, Ingenics, IPL, MAN Truck & Bus, Mayerwerft, PriceWaterhouseCoopers, Rhenus Automotive, Schaeffler Technologies, Schaltbau-Gruppe, Schnellecke, SMART, Sono Motors, Thyssenkrupp Bilstein, Volkswagen, ZeMA, ZF Friedrichshafen (SB) u.a


Medienpartner

Übersicht zu Vorträgen und Referenten

ÜBERSICHT - zeitliche Zuordnung ab Dezember 2020

ERÖFFNUNG am 25. März 2020 um 09:00 Uhr in der Kongresshalle


Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt - AKJ Automotive, HTW Saar, IPL
Prof. Dr. Rainer Müller - ZeMA, Saarbrücken
Tobias Hans - Ministerpräsident des Saarlandes, Saarbrücken
Dr. Albrecht Köhler - Vorsitzender des Vorstandes der Schaltbau Gruppe und GfPM

ERÖFFNUNGS- UND IMPULSVORTRÄGE am 25. März ab 09:30

Ford
- Gunnar Hermann, Vorsitzender der Geschäftsführung Fordwerke, Köln
Ford Elektrifizierung – Die Strategie von Ford

Motherson Group

PwC
- Felix Kuhnert, Global Advisor Automotive, Frankfurt
Mobilität der Zukunft - Transformation in der Zange von Markt- und Innovationsdruck

PODIUMSDISKUSSION mit Anja Kohl (ARD) nnd
- M. Brockhaus, Vorstandsmitglied Rhenus
- G. Herrmann, Vorsitzender des Vorstandes Fordwerke
- Dr. A. Köhler Vorsitzender des Vorstandes Schaltbau Gruppe
- F. Kuhnert, Partner, PwC
- Motherson Group

Vorträge nach der Podiumsdiskussion am 25./26. März - alphabetisch nach Firmen

BMW – Anita Pieper, Leiter Hauptabteilung Distribution, München
Connected Distribution – Transparenz zur Optimierung der globalen Distribution bei BMW

BMW – Benedikt Weisser, Projekt Innovation und Industrie 4.0 Innovationsrollout, München
Die Logistik auf dem Weg zur High-Tech Branche – KI und autonome Robotik in der physischen Logistik

Bosch – Alexander Menzel, Ltg. Logistik, Homburg
Wertströme intelligent gestalten und unterstützen – Der Weg vom
klassischen Methodenbaukasten zum serviceorientierten App-Store Logistik

Daimler – Marcus Stoelken; Leiter SC Planung SE & Innovationen und
Markus Pfender, Leiter Digitalisierung & Innovationen, Sindelfingen
Factory 56 – Innovationen in der Intralogistik

Fordwerke – Matthias Krings, Ltg. DGSA, Köln
Elektrifizierung und Umsetzung im Transport interner und globaler Lieferketten -
Veränderungen, Anforderungen und Konsequenzen für OEM und Zulieferer

Ingenics – Malte Günther, Manager of Competence Center, Hamburg
Automatisierte Kommissionierung - Chancen
für eine weitere Effizienzsteigerung in der Logistik

RETRON/Remondis – Christian Kürpick, Leitung Lithium-Ionen-Batterie Entsorgung, Lünen
Konzepte für die Supply Chain der Elektromobilität –
Batterietechnologien und
Umsetzung in der Prozesskette der OEM von der Versorgung bis zur Endnutzung

Schaeffler – Dr. Guido Herale, VP SCM & Logistics Europe, Herzogenaurach


(C) AKJ - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken